Lesson 2

Die Adjektivdeklination I (mit bestimmtem Artikel)

Das deutsche Adjektiv wird bei attributivem Gebrauch (also vor einem Nomen) dekliniert. Diese Veränderung der Endung ist von dem vorangehenden Begleitwort (Artikel, Pronomen, etc.) abhängig. Eine Möglichkeit ist, dass vor dem Adjektiv der bestimmte Artikel (der, die, das) steht, was auch bei folgendem Zitat der Fall ist (zur = zu der).

Zitat

Die größte Macht hat das richtige Wort zur richtigen Zeit. (Mark Twain)

maskulin feminin neutrum Plural
Nom. der alte Mann die alte Frau das alte Buch die alten Bücher
Gen. des alten Mannes der alten Frau des alten Buches der alten Bücher
Dat. dem alten Mann der alten Frau dem alten Buch den alten Büchern
Akk. den alten Mann die alte Frau das alte Buch die alten Bücher

Bei der Deklination mit dem bestimmten Artikel endet das Adjektiv meistens auf en. Beim Nominativ Singular maskulin, feminin, neutrum und beim Akkusativ Singular feminin und neutrum endet das Adjektiv auf e.

Zu beachten ist auch, dass es eine Menge Artikelwörter gibt, die wie ein bestimmter Artikel betrachtet werden und dadurch die oben angeführte Deklination des Adjektivs bewirken:

z.B. dieser, jener, jeder, mancher, solcher, welcher, derselbe, alle



Deutsch-Lernen.com in cooperation with ActiLingua Academy, German course Vienna!


Contact
Free Brochure!