Zurück zur Video-Übersicht

Grammatikübersicht: Personalpronomen



Im Deutschen gibt es Personalpronomen im Singular und im Plural.

Jedes Personalpronomen steht in der 1.Person, 2. Person, 3. Person im Singular oder Plural.

Grammatiktabelle

Personalpronomen (Nominativ)
ich
du
er/sie/es
wir
ihr
sie/Sie

Bedeutung

Personalpronomen ersetzen Substantive oder Namen.

In der 3. Person gibt es bei Personalpronomen eine maskuline, neutrale und eine feminine Form!

Verwendung Personalpronomen
ich Mein Name ist Fritz. Ich heiße Fritz.
du Dein Name ist Sisi. Du heißt Sisi.
er Das ist Peter. Er ist mein Freund.
Das ist ein Hund. Er heißt Bello.
sie Das ist Ina. Sie ist meine Schwester.
Das ist eine Katze. Sie heißt Minka.
es Das ist mein Kind. Es heißt Max.
Das ist ein Auto. Es ist rot.
wir Wir sind Peter und Paul.
Wir sind Brüder.
ihr Entschuldigung, wie heißt ihr?
sie/Sie Das sind Ildiko und Ferdinand.
Sie sind meine Freunde.
Das sind mein Hund und meine Katze.
Sie sind meine Haustiere.

Beispiele

Sätze mit Personalpronomen
Ich bin Sisi. Ich bin Lehrerin.
Du bist Schüler. Du lernst gerade Deutsch.
Das ist Peter. Er ist mein Bruder.
Maria ist meine Schwester. Sie ist 27 Jahre alt.
Ich habe ein neues Auto. Es ist ein Mercedes.
Sabine ist meine Schwester. Wir sind Geschwister.
Susi und Fritz, wann kommt ihr?
Das sind Paul und Ilse. Sie sind meine Freunde.
Frau Mayer, haben Sie kurz Zeit? Darf ich Sie etwas fragen?

A1 - Personalpronomen



Zum Video



Deutsch-Lernen.com wird gesponsert von ActiLingua Academy, Deutschkurs Wien!


Kontakt
Gratis Brochure Bestellen!